Refugeeswork.at ist eine Plattform, die Flüchtlinge mit Unternehmen & NGOs zusammenbringt, die diesen Ausbildungs- und Arbeitsplätze bieten wollen.

 

Flüchtlinge können sich kostenlos registrieren und für Stellen (insb Volontariate) bewerben, die ArbeigeberInnen inseriert haben. Für Flüchtlinge hat das Arbeiten viele Vorteile: Sie knüpfen neue Kontakte, lernen unsere Kultur und Sprache besser kennen, sammeln Berufserfahrungen und erweitern ihr fachliches Wissen.

 

ArbeitgeberInnen werden nicht nur über alle rechtlichen Rahmenbedingungen aufgeklärt, sondern können mit Hilfe der Plattform unkompliziert Stellen inserieren und das Potential von Flüchtlingen nützen sowie durch deren Aufnahme einen wichtigen Beitrag zur Integration zu leisten. Abgesehen von Stelleninseraten gibt es die Möglichkeit gezielt Flüchtlinge über unsere Plattform zu suchen und zu kontaktieren.

 

Bereits im Februar 2016 sollen die ersten Stellen vermittelt werden. Zur Finanzierung der Anlaufkosten wurde heute eine Crowdfunding-Kampagne auf Startnext gestartet, bei der die ersten 20 Unternehmen, die die Kampagne finanziell unterstützen, als „Dankeschön“, u.a. eine „lebenslange“ Mitgliedschaft und somit kostenlosen Zugang zum Pool registrierter Flüchtlinge erhalten können.

 

Mehr Informationen zum Projekt & der Crowdfunding-Kampagne finden Sie hier: www.startnext.com/refugeeswork.