Pfizer Corporate Volunteering Days

ProjektartZeitguthaben (Time Bank)
UnternehmenPfizer Corporation Austria Gesellschaft m.b.H.
Organisationdiverse
BundeslandWien
Projektzeitraum2008 - heute
Durchführungin der Arbeitszeit
Externe Begleitung
Link
Pfizer war 2008 eines der ersten Pharmaunternehmen in Österreich, das Non-Profit-Organisationen mit Freiwilligenarbeit unterstützt hat. Seit nunmehr 10 Jahren sind zwei bis vier Mitarbeiter pro Monat in einer sozialen Einrichtung aktiv und helfen dort, wo dringend Hilfe gebraucht wird.

Projektbeschreibung

Jubiläum: Pfizer Corporate Volunteering Days feiern 10. Geburtstag Im Mai 2008 ins Leben gerufen, feierten die Pfizer Corporate Volunteering Days nun ihren zehnten Jahrestag! Seit nunmehr zehn Jahren spenden Mitarbeiter des Pharmaunternehmens im Rahmen der „Pfizer Corporate Volunteering Days“ Zeit in Form von Freiwilligenarbeit. Zwei bis vier Mitarbeiter sind etwa einmal pro Seite 2/3 PP-PFE-AUT-0482/06.2018 Monat in einer sozialen Einrichtung aktiv. Seit Mai 2008 wurden in Österreich 118 solche Tage mit insgesamt 420 Teilnehmern im Ausmaß von über 2.300 Stunden organisiert. Anfangs als reine Unterstützung von einzelnen Sozialprojekten konzipiert, wurde das Programm in diesen zehn Jahren kontinuierlich weiterentwickelt. Es entstanden langfristige Partnerschaften mit der Caritas, dem Österreichischen Jugendrotkreuz und der Kinder-Krebs-Hilfe. Heute bringen die Mitarbeiter neben Manpower auch ihr Know-How ein. Zum Beispiel unterstützen Pfizers Mediziner die Ärzte des Louise-Bus der Caritas bei der Behandlung obdachloser Menschen oder bringen ihr Wissen im Rahmen des Projekts Mentoring für Migranten der WKO ein. Künftig soll das Programm weiter in Richtung dieses sogenannten „Skills-based Volunteering“ ausgebaut werden.  
Organisation:

diverse

Unternehmen:

Pfizer Corporation Austria Gesellschaft m.b.H.

Ansprechpartner:

Mag. Elisabeth Dal-Bianco, MSc

By |Oktober 2nd, 2015||0 Comments

Leave A Comment